McCANN NEWS

L’Oréal Paris und McCann werben für die 65. Filmfestspiele Berlin

Berlin / Düsseldorf, 06.02.2015

Berlin / Düsseldorf, 06.02.2015. Unter dem Motto „Filmreife Auftritte“ starten L’Oréal Paris und McCann eine integrierte Werbekampagne exklusiv für die 65. Filmfestspiele Berlin.

Speziell für die Berlinale wurden sechs TV Spots aus vier Kategorien mit einem fünf-sekündigen Berlinale Tag-On produziert, die seit Montag auf allen reichweitenstarken Sendern laufen. Zusätzlich wurde ein 45-sekündiger Kino-Spot entwickelt, der nicht nur in Berlin, sondern auch bundesweit zu sehen ist. Darüber hinaus wurde ein Berlinale Magazin produziert, das an mehr als 7,5 Millionen Haushalte verteilt und in einer Auflage von etwa 2,3 Millionen Exemplaren in den Zeitschriften Bunte, Cosmopolitan, Elle, Gala, Glamour, Grazia, InStyle, TV Movie und VOGUE beiliegt. Verantwortliche Agentur ist McCann Düsseldorf.

Die Kampagne stellt eine perfekte Symbiose aus Schönheit, Glanz, Glamour und Film dar. Die Aktion wird durch eine aufmerksamkeitsstarke OOH-Kampagne mit Postern und Videoboards, z.B. am Potsdamer Platz und im Sony Center, unterstützt. Während der Veranstaltung werden nicht nur die Stars, sondern auch die Gäste der Berlinale verschönert. Dafür hat McCann Düsseldorf das beliebte Cocobello am Potsdamer Platz gestaltet, wo das L’Oréal Paris Visagisten-Team alle Berlinale-Besucher und Passanten kostenlos schminkt.

Und auch die bekannten deutschen Gesichter von L’Oréal Paris, Heike Makatsch und Lena Meyer-Landrut, werden bei den 65. Filmfestspielen Berlin dabei sein. Zudem werden die drei internationalen L’Oréal Paris Markenbotschafter Helen Mirron, Freida Pinto und Ryan Reynolds in aktuellen Filmen auf der Leinwand zu sehen sein.