McCANN NEWS

McCann hostet 13. Portfolio Night in Berlin

Berlin, 15.04.2015

Die McCann Worldgroup Deutschland wird 2015 zum ersten Mal als Agenturpartner die 13. Portfolio Night des Art Directors Club Global Network (ADC) ausrichten. Das Event findet am 20. Mai 2015 von 18:30 Uhr bis 02:00 Uhr bei McCann Berlin statt.

In 24 Städten weltweit – von Atlanta, Los Angeles und Paris über Johannesburg bis Peking und Tokio – kommen am selben Tag junge Kreative, Studenten und Junioren aus der Werbebranche zusammen, um in einem „Speed-Dating“ kreativen Stars ihre Arbeit vorzustellen. Dabei „daten“ sie je drei erfahrene Creative Directors für jeweils fünfzehn Minuten, erhalten wertvolles Feedback und können networken. Außerdem gewinnt der Nachwuchs-Kreative mit dem vielversprechendsten Portfolio – der Portfolio Night All-Star – eine Reise nach New York, bei der er oder sie mit den anderen Gewinnern aus aller Welt an einem Werbeprojekt zusammenarbeitet. Und auch für die Agenturen bieten sich vielerlei Vorteile; so manches junge Talent wurde schon auf der Portfolio Night entdeckt.

Bisher haben 29 Creative Directors von Deutschlands führenden Werbeagenturen zugesagt, u.a. von BBDO, Jung von Matt, Kolle Rebbe, Serviceplan, Razorfish, thjnk, Atelier Markgraph und La Red. Seitens der McCann Worldgroup werden Ralf Zilligen, Executive Creative Director bei McCann, und Martin Biela, Executive Creative Director bei MRM//McCann, als Juroren dabei sein.

Globale Partner der Portfolio Night sind Twitter und Shutterstock, lokale Partner bei der Veranstaltung in Berlin sind brand eins, W&V, PAGE, das Superior Magazine und tigertörtchen Berlin. Als Supporting Partner ist Monotype mit an Bord.

Junge Kreative können sich ab sofort unter http://portfolionight.com/13 anmelden. Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro. Karten nur solange der Vorrat reicht.