McCANN NEWS

McCann Worldgroup wird mit DDC Award für MasterCard „Priceless Surprise“ ausgezeichnet

Frankfurt, 25.11.2016

Frankfurt am Main, 25. November 2016. Die beiden Kreativagenturen der McCann Worldgroup, McCann und MRM//McCann, werden beim Deutschen Designer Club in der Kategorie Markenkommunikation für ihre Arbeit „Priceless Surprise auf der Berlinale: Helmut Göldner ist der Kinomann“ für den Kunden MasterCard ausgezeichnet. Bis zur Preisverleihung am 25. November 2016 bleibt die genaue Form der Auszeichnung ein Geheimnis.

Im Mittelpunkt der „Priceless Surprise auf der Berlinale“ steht Helmut Göldner, auch bekannt als der Kinomann. Seit mehr als 50 Jahren tourt er mit seinem mobilen Kino-Kleinbus samt Projektor durch den Osten Deutschlands und bringt so Filme in Gemeinden, die sich kein eigenes Kino leisten können. Unter dem Vorwand, eine Dokumentation über seine Arbeit zu drehen, wurde Göldner im Frühjahr 2016 in seinem Heimatort Sieglitz abgeholt und nach Berlin gebracht. Das Besondere daran: hier erwartete ihn sein ganz persönlicher Lieblingsschauspieler, DDR-Filmlegende Gojko Mitic, der ihn auf den roten Teppich der 66. Berlinale begleitete. Für sein Lebenswerk erhielt Helmut Göldner außerdem den MasterCard Award for Culture & Art.

Mit „Priceless Surprise“ schafft MasterCard unbezahlbare Erlebnisse im Leben seiner Kunden, die sich dadurch auszeichnen, das sie völlig unerwartet geschehen und sich außerdem nicht wiederholen lassen. Genau ein solches Erlebniss zeigt das prämierte Internetvideo „Priceless Surprise auf der Berlinale: Helmut Göldner ist der Kinomann“, in dem Göldners Priceless Surprise festgehalten wurde. Der Fokus der von McCann konzipierten „Priceless Surprise“ liegt dabei nicht auf den Stars, sondern auf den ganz normalen Menschen. Auch nach Ende der Berlinale rührt das Video noch immer viele Menschen zu Tränen. Das zeigen die mehr als 345.000 Clicks, Likes und Shares sowie die lobenden Kommentare.

McCann ist weltweit für die „Priceless“-Kampagne von MasterCard zuständig. In Deutschland zeichnet McCann für das Konzept der „Priceless Surprise“ mit Helmut Göldner sowie den dazugehörigen Film verantwortlich, MRM//McCann war für die Verbreitung via Social Media verantwortlich.

Das Video finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=odiFtWwON4o

Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.horizont.net/marketing/nachrichten/McCann-Ost-Winnetou-Gojko-Miti-und-Mastercard-liefern-auf-der-Berlinale-echte-Filmmagie-139083