McCANN NEWS

Michael Funk wird Geschäftsführer Kreation und Executive Creative Director bei McCann Worldgroup Agentur für ALDI Nord

Düsseldorf, 04.07.2016

Die neugegründete McCann Worldgroup Agentur für ALDI Nord holt Michael Funk (49) als neuen Geschäftsführer Kreation und Executive Creative Director.

Michael Funk begann seine Laufbahn bei TBWA Frankfurt und arbeitete für Kunden wie Saab, Dunlop, Philip Morris, Wrangler, Danone und Eurocard. Anschließend war er sechs Jahre als Creative Director bei BBDO Düsseldorf, wo er unter anderem für Aral, LBS, Handelsblatt und Diebels kreativ tätig war. Im Jahr 2001 ging er zu Lowe Lintas nach Hamburg. Als Creative Director und Mitglied der Geschäftsleitung war er vor allem für Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge, Axe, Rexona, EADS und Johnson&Johnson verantwortlich.

Von 2005 bis 2009 war Michael Funk Executive Creative Director/ Geschäftsführer bei Grey in Düsseldorf, wo er für Kunden wie Handelsblatt, P&G, Payback, Novartis, Nokia und Toys’R’Us Kampagnen kreierte. Nach einem Jahr freiberuflicher Tätigkeit (u.a. auf Marken wie Volkswagen (China), Lidl und Hyundai (Europe) kehrte er 2010 als Global ECD für Braun und Gillette (DACH) zu BBDO Proximity zurück. In den letzten zwei Jahren hat er schließlich bei Braun in Kronberg gearbeitet und danach bei ARTUS interactive u.a. für braun.com, P&G Facebook, Henkel und Lavazza.
Funk wurde mit zahlreichen nationalen und internationalen Kreativpreisen ausgezeichnet, darunter bei ADC, LIA, New York Festivals, One Show, Clio und in Cannes. Des Weiteren haben seine Arbeiten mehrere Effies gewonnen, unter anderem für Axe und Handelsblatt.

Funk freut sich auf die verantwortungsvolle Aufgabe für ALDI Nord. „Der Handel ist eines der lebendigsten Felder für Marketing und Kommunikation. Hier sind Generalisten gefordert, die ganzheitlich denken und Qualität bis ins kleinste Detail liefern. ALDI Nord bietet unglaublich vielfältige Möglichkeiten. Alles an ALDI Nord kommuniziert – von der Tüte bis zum LKW, vom Kassenzettel bis zur Website“, sagt Michael Funk.

„Ich kenne Michael seit vielen Jahren. Er sieht in unserem neuen Kunden ALDI Nord enormes kreatives Potenzial. Seine Aufgabe wird es sein, dieses voll auszuschöpfen und als Partner von Dirk Göbel die Geschicke der Agentur zu führen. Mit seiner fundierten, strategischen Herangehensweise und seiner Erfahrung sowie seiner anpackenden Persönlichkeit ist er genau der Richtige für die Rolle als Kreativchef unserer Agenturneugründung. Ich freue mich, ihn für uns gewonnen zu haben,“ sagt Ruber Iglesias, CEO, McCann Worldgroup.