McCANN NEWS

Start in einen Tag voller Möglichkeiten: McCann Worldgroup gewinnt Nesquik-Etat

Frankfurt, 26.04.2016

McCann Worldgroup Deutschland und Nesquik launchen eine neue Kommunikationsoffensive im TV und Social Web. Die langfristige Kommunikationsstrategie wurde von Nestlé zusammen mit McCann London entwickelt, um die Awareness für die Marke zu erhöhen. Sie wird nun in Deutschland von McCann am Standort Frankfurt ausgerollt.

Die McCann Worldgroup setzt eine neue, integrierte Kommunikationsoffensive von Nesquik über das Social Web und TV um. Die Nestlé-Brand Nesquik setzt dabei in ihrer Kommunikation auf das Thema Frühstück. Den Nesquik-Fans soll ein guter Start in den Tag bereitet werden. Zielgruppe der Kommunikationsoffensive sind vor allem Mütter und Väter mit Kindern im Grundschulalter. Den Kommunikationsschwerpunkt legt Nesquik auf die Wünsche und Träume der Kinder nach dem Motto „Start in einen Tag voller Möglichkeiten“. Nesquik als Teil eines ausgewogenen Frühstücks soll für einen Tagesbeginn stehen, der zu kindlicher Fantasie, Abenteuern und Träumen inspiriert.

Der Launch des nationalen Facebook-Auftritts ist ein wesentlicher Bestandteil, um für Nesquik zunächst eine breite, digitale Infrastruktur zu schaffen. Die nationale Facebook-Präsenz verknüpft sich mit dem internationalen Nesquik-Auftritt, der weltweit über 3,3 Millionen Gefällt-Mir-Angaben zählt. Ein neuer TVC ist ab KW 16 über TV und Social Web zu sehen. Die Spots werden u.a. auf allen zielgruppenadäquaten und reichweitenstarken Sendern ausgestrahlt.

„Wir freuen uns sehr über diese kreative Kampagne. Mit unserer Strategie möchten wir das Thema Frühstück wieder intensiver mit der Marke verknüpfen und gleichzeitig besonders relevante Inhalte im Leben unserer Zielgruppe schaffen,“ sagt Cornelia Hellingrath, Group Brand Manager, Nestlé.

„Jeder Tag bietet Gelegenheit, in eine Welt voller Ideen und Möglichkeiten zu starten. Ein perfekter Ansatz für eine Marke wie Nesquik, um kommunikativ stark aufzutreten,“ sagt Thomas Auerswald, Creative Director, McCann am Standort Frankfurt am Main.