Die Aufgabe

L’Oréal Paris erweitert seine Perfect Match Make-up-Palette um 17 auf insgesamt 29 Nuancen.  Damit bietet der weltweit führende Kosmetikanbieter nahezu jeder Frau ein Make-up, das perfekt zu ihrem Hautton passt.

Um neben Aufmerksamkeit auch L’Oréals Markenhaltung optimal zu bewerben, wünschte sich L’Oréal Paris eine ganzheitliche und inspirierende 360°-Kampagne. Weg vom Luxus, hin zum Make-Up für alle. 

Unsere Strategie

Unsere „Truth about Age“ – Studie ergab: Make-Up ist kein Luxus mehr, soll keine Maske sein, sondern die Schönheit aller Menschen unterstreichen, überall und immer.  „Schönsein beginnt, wenn du dich entscheidest, du selbst zu sein“, wurde zu unserem Ankerpunkt für Perfect Match. Wir mussten also die individuellen Wege zum eigenen Schönsein beleuchten und vielfältige, authentische Geschichten aufspüren. Eben: weil wir es uns alle wert sind.

Unsere Lösung

Unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität oder Hautton setzten wir auf eine minimalistische Kampagne mit Spokespeople aus dem wahren Leben und stellten deren Weg zu sich selbst in den Vordergrund.  

Neben den Markenbotschafterinnen Heike Makatsch, Lena Meyer-Landrut und Iris Berben sowie der Influencerin Stefanie Giesinger, casteten wir dreizehn weitere Gesichter aus dem wahren Leben in Berlin. Eine Revolution im L’Oréal Paris Universum! Ohne Script, offen und frei berichteten sie in einer TV- und Online-Kampagne, am POS und OOH über ihre individuellen Wege zum Schönsein, die zugleich die Nuancenvielfalt von Perfect Match wiederspiegeln.

So verknüpften wir die Benefits der erweiterten Produktpalette mit einer klaren, selbstbewussten Haltung, für die die einzelnen Spokespeople als auch die Marke L’Oréal Paris stehen.  

Ähnliche Projekte

Ähnliche Projekte
ALLE NEWS IM ÜBERBLICK

Karriere

Willkommen in der Zukunft.
Die deiner Karriere.

jetzt bewerben