Die Aufgabe

Frauenrechte spielen in der europäischen Politik noch immer eine marginale Rolle – obwohl die Mehrheit der Menschen in Europa weiblich ist. Doch Gewalt gegen Frauen, Prostitution und ungleiche Repräsentation genießen noch immer wenig Aufmerksamkeit! Zeit für uns, das zu ändern. Die Frauenrechtsorganisation TERRE DES FEMMES bat uns um einen PR-Stunt in Berlin und eine europaweite Kampagne, die Aufmerksamkeit schafft und selbst Männer überzeugt. 

Unsere Strategie

Europa ertrinkt in Statistiken, Akten, Studien Daten und Meinungen – auch in Bezug auf die Lage der Frauen in den 28 Mitgliedsstaaten. Wie unsere Studie „Truth about Europe“ zeigt, stimmt die Mehrheit der Menschen auf unserem Kontinent der Demokratie und den Menschenrechten zwar zu, vielfach fehlt allerdings der Durchblick in Bezug auf einzelne Probleme und Maßnahmen. Was Europa braucht, ist eine klare Kampagne, die zentrale Themen einfach und eingängig aufgreift und Engagement möglich macht.

Unsere Lösung

„Europe rated by women“ nutzte die Europaflagge mit ihren zwölf Sternen und verwandelte sie in ein aufmerksamkeitsstarkes Ranking-Tool, das drei zentrale Anliegen von TERRE DES FEMMES aufgriff: Parität, Engagement gegen Gewalt und gegen Prostitution. Angelehnt an die zahlreichen Online-Ratings wurde die Europaflagge so zum Gradmesser für die Lage der Frauen in Europa. Gelauncht in Berlin vor dem Reichstag und durch zahlreiche europäische Metropolen getragen, animierte die Kampagne, Europa aus Sicht von Frauen zu betrachten und die KandidatInnen für die Europawahl auf ihre Agenda für mehr Gleichberechtigung hin zu überprüfen. Am Ende konnten wir so das Thema auf die politische Tagesordnung setzen und die erste Frau an der Spitze der Europäischen Union begrüßen.

Ähnliche Projekte

Ähnliche Projekte
ALLE NEWS IM ÜBERBLICK

Karriere

Willkommen in der Zukunft.
Die deiner Karriere.

jetzt bewerben